FCW S 317L

Fülldrahtelektrode mit rutiler Schlackencharakteristik für das Schweißen unter Schutzgas

Eigenschaften und Anwendungsgebiete

•Fülldrahtelektrode mit rutiler Schlackencharakteristik für das Schweißen unter Schutzgas

•Schweißgut ist eine niedriggekohlte 19%Cr – 13%Ni – 3.5%Mo – Legierung.

•Hervorragende Schweißeigenschaften, selbstabhebende Schlacke, verschweißbar in Wannenlage und Fallnaht. Höhere Abschmelzleistung gegenüber einem Massivdraht.

•Nahtzeichnung feinschuppig.

•Verschweißbar unter Ar-CO2 oder CO2.

Anwendungsgebiet

FCW S 317L eignet sich zum Schweißen von rostfreien Stählen, stab mit einem Cr – Gehalt von 16 – 21%, einem Ni – Gehalt von 10 – 15 % und einem Mo – Gehalt bis zu 3%.

Beispiele:


AISI

UNS

Werkstoffnummer

EN Symbol

316

S31600

1.4401

X5 CrNiMo 17-12-2

316L

S31603

1.4404

X2 CrNiMo 17-13-2

316Ti

S31635

1.4571

X6 CrNiMoTi 17-12-2

317

S31700

1.4449

X3 CrNiMo 18-12-3

317L

S31703

1.4438

X2 CrNiMo 18-15-4

318

S31640

1.4583

X10CrNiMoNb 18-12

Klassifizierung

AWS A 5.22 EN 12073
E317LT0-4 - E317LT0-1 T 19 13 4 N L R M 3 - T 19 13 4 N L R C 3

Richtanalyse des Schweißgutes (%)

C Mn Si Cr Ni Mo
0.03 1.4 0.8 19.5 13.0 3.5

Mechanische Gütewerte des Schweißgutes

Rm (MPa) Rp0.2 (MPa) A5 (%) KCV
630 490 35 20°C : 45 J

Schutzgaz

Argon + 5-50% CO2 (-); 100% CO2 (C1); Argon + 5-25% CO2 + 10-30% He (M211)

Benutzungsbedingungen

Durchmesser [mm] Stromart Stromstärke [A] Spannung [V] Stick Out [mm] Gasmenge
1.2 DC (+) 100-280 23-33 10-25 12 - 20 l/min.
1.6 DC (+) 150-400 23-35 10-25 12 - 20 l/min.

Schweißpositionen

EN 287 : PA, PB, PC, (PF, PG, PD).

ASME IX : 1G, 1F, 2G, 2F, (3G, 3F, 4F, 4G)

Verpackung & Durchmesser

Durchmesser [mm] 1.2 1.2 - 1.6
Durchmesser Spool S200 Spool BS300
Gewicht [Kg] 5 15
Beschreibung - -
Copyright 2014 - Abracor SA - all right reserved