Eigenschaften und Anwendungsgebiete

Rutilbasische Elektrode zum Schweißen artverschiedener Stähle, z. B. Mischverbindungen zwischen nichtrostenden und niedriglegierten Stählen. Auch geeignet zum Schweißen hochwarmfester Stähle und für Pufferlagen vor Hartauftragungen sowie als erste Lage bei Konstruktionsstählen für Plattierungsschweißungen mit 18/8-Stahl.


Hochlegierter stahl:

NF A 35-578 : Z 15 CN 24.13

ASTM/AISI : 304, 347, 309

DIN 17175 : X 12 CrNi 22.12.

Werkstoff Nr : 1.4828, 1.4311, 1.4712, 1.4742.

UGINE :NS 24, R 27.

All construction steels, low alloyed in combination with stainless steels.

Klassifizierung

NF A 81-343 AWS A 5.4 BS 2926 Werkstoff Nr. DIN 8556 ISO 3581-A
EZ 23.12 LR 26 E 309L - 16 23.12 LR 1.4332 E 23.12 LR 26 E 23 12 L R 3 2

Richtanalyse des Schweißgutes (%)

C Si Mn Cr Ni
<0.03 0.8 0.7 22.5 12.5

Mechanische Gütewerte des Schweißgutes

Rm (MPa) Rp 0,2 (MPa) A 5(%) Av - ISO - V
> 560 > 400 > 35 +20°C > 60 J

Verpackungsdaten

Dimension 2.0x300 2.5x350 3.2x350 4.0x350 5.0x350
Electr. / packet 320 233 143 96 60
Electr. / Karton 1280 932 572 384 240
Kg 1000 electr. 12.5 21.5 35 52 83
Pakets / karton 4 4 4 4 4
Kg / paket 4 5 5 5 5
Kg / karton 16 20 20 20 26

Stromeinst

A 45 70 100 135 180

Schweißpositionen

Interpass temperature : < 200°C - Redrying 1 h at 250°C if necessary.

= +

~ 70V

Copyright 2014 - Abracor SA - all right reserved