LH 98DS

Basisch umhüllte Stablelektrode rißfest und zäh

Eigenschaften und Anwendungsgebiete

Basisch umhüllte Stabelektrode mit niedrigem Wasserstoffgehalt und erhöhter Festigkeit. Rissfest, zäh und alterungsbeständig. Zum Schweißen von Feinkornstählen sowie niedriglegierten C-Mn- Stählen für Betriebstemperaturen von -50 bis +500°C.

Angenehmes Abschmelzverhalten, leichte Schlackenentfernbarkeit und schönes Nahtaussehen.


Allgemeine Baustähle:

NF A 35-501 : A50.2 A60.2

DIN 17100 : St60-2. St 70-2

Stähle für Rohrleitungs, Kessel und Druckbehälterbau:

NF A36-207 : A550AP, FP. A590AP, PP

NF A36-205 : A37 CP, AP, FP

DIN 17155 : HI to HIV, 19 Mn6, 19Mn5,17Mn4

Höherfeste Stähle

DIN 17102 : StE255 to 380.

Warmfestestähle : WstE255 to 380

Kaltzähe Stähle : TstE255 to 380

Klassifizierung

NFA 81-340 AWS A 5.5 BS 2493 DIN 8529 EN ISO 18275-A
EY 55 2Mn Mo B110 26 BH E 9018-D1 2Mn Mo BH EY 5565 Mn Mo BH 526 E 55 4 MnMo B 4 2 H5

Richtanalyse des Schweißgutes (%)

C Mn Mo Si
<0.1 1.5 0.4 0.5

Mechanische Gütewerte des Schweißgutes

Rm (MPa) Rp0.2 (MPa) A5 (%) Av - ISO - V
630-710 540-600 >17 - 40°C > 47 ; - 50°C >30

Verpackungsdaten

Dimension 2.5x350 3.2x350 4.0x450 5.0x450
Electr. / packet 244 143 96 64
Electr. / Karton 976 572 384 256
Kg 1000 electr. 20.5 35 68 102
Pakets / karton 4 4 4 4
Kg / paket 5 5 6.5 6.5
Kg / karton 20 20 26 26

Stromeinst

A 80 115 150 190
Copyright 2014 - Abracor SA - all right reserved